HERZLICHEN DANK

 

 
der Schweizer Tafel, die uns zweimal wöchentlich mit Lebensmittel beliefert.

 


Der Brockenbude GLUBOS (Verein Kreislauf) für die jährliche Spende ihres Betriebsüberschusses und für die immer wieder überraschenden Schaufenster.

Strich mit text
Der Bürgergemeinde Basel Stadt für die grosszügige Spende aus der Georges Lichtenberg-Stiftung.

Den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft Kanton Basel-Stadt 190'000, Kanton Basel-Landschaft 75'000

den drei Hirten (3E) und der Jacqueline Spengler Stiftung, welche uns mit Ihrer grosszügigen Spende eine neue Küche ermöglicht haben.

unseren privaten Spenderinnen und Spendern und unseren Mitgliedern, mit einem Spendenbeitrag von mindestens 200 CHF:

A_Amrein A. & Schibli H. 200, Arlt P. 300, B_Berneis A. 200, Broggini Petri K. 1'000, D_De Capitani-Dolf A. 500, Diezig-Adler P. 300, Drabe A. 40, E_Erhardt A & F 100, F_Fischer F. 40, Fischer A. & T. 1'000, G_Germann U. & Amrain Germann O. 200, Gessler Staehelin A. 200, Gysin D. 40, H_Haas M. und Schiess R. 350,  Hegner-Schürch B. 250, Hirsbrunner-Argay P. 440, J_Jori R. 1'000, N_Nussbaumer W. 200, O_Oetterli R. 100, R_Roth H. 250, Roth Keilwerth A. 50, Roth M. 300, Rudin-Rohr A. & M. 100, S_Schaffner-Thalmann K. 500, Schürch S. 140, Senn R. 100, Speck B. 300, T_Tonollo K. 40, W_Weiss U. 200, Wey S. 40, Wietlisbach M. 100, Z_Zaugg H. 100, Zellweger C. 300

sowie:

A_Ackermann F. & U., B_Baumann U. & M., Bäumli J., Becker G., Bissegger C., Brack A., Brodmann-Gross S., Bruggmann M., Brunner-Lüdin S., C_Caraco-Caluori Y., Conzelmann C., D_ Prof. Dr. Dubach-Vischer U. & M., Dübendorfer C., E_Eberenz B., F_Flück-Kocher V., G_Gagneux K., Galli-Buri A. & F., Gasser-Isenmann U., Gautier A., Goepfert D., H_Heeb-Schlienger R., Herwig-Herzog W., Herzog E. ,Hinden M., Hubschmied-Fluri U., Huez-Galli U., Hug-Batschelet H., I_Iseli-Müller A., J_Jäggi-Baumann U., Jungen M., K_Keller B., Kubli Fürst S., L_Langnauer Messmer S., Leko B., M_Mäder-Schwald U. & E., Masé-Goldberg R., Maurer-Brand U., Michelle Cottier, Moser Tschumi D., Müller Landis M., N_Nel L., Nicole, O_Oppliger H., P_Planta C., R_Ranira Kressig E., Renders C., Rérat L., Rossi-Schaffer U., Rudiger S., Rueede-Hotz C. & G., Rufer Bossy K., S_Schlatter S., Schmocker-Buchhofer P. & R., Spalinger B., Strub V., Studer C., T_Taschner-Refer O., T_Troxler C. & Dubach C., V_van Oosten C., Verrey E., W_Wahli-Marmet E., Wälti-Nussbaumer E. & M., Z_Zimmermann B.

allen Firmen, kirchlichen Institutionen, Vereinen und Stiftungen:

B_ Basler Zeitung Hilft Not Lindern 5'000, BIZ Bank für Internationalen Zahlungsausgleich Basel 5'000, Bürgergemeinde Basel Stadt - aus der Georges Lichtenberg Stiftung 10'000,D_Drei Ehrengesellschaften 10'000, E_E.E Zunft zu Weinleuten 500, Einwohnergemeinde Aesch 2000, Einwohnergemeinde Oberwil 1'000, Ev.-ref Kirche des Kantons Baselstadt 2'000, Ev.-ref Kirchgemeinde Breitenbach 54.20, Evang.- Lutherische Kirche Basel 210, Evang.- Ref. Kichengemeinde Binningen 500, Evang. Ref. Kirchgemeinde, Aesch - Pfeffingen 263.2, Evang.-Ref. Kirche Baselland 1'500, Evang.-ref. Kirchgemeinde Arlesheim 346.50, Evangelisch -Reformierte Kirche Basel Stadt 257.90, F_Familien-Vontobel-Stiftung_2'000, Frauenverein A. Schweitzer 200, G_Gelzer-Stiftung 10, GGG Zentralsekretariat 8'000, Gemeindeverwaltung Bottmingen 800, H_Hammer Apotheke Basel 100, Haus Harmonie Langenbruck 100, J_Jacqueline Spengler Stiftung c/o Christoph Merian-Stiftung 20'000, L_L. & Th. La Roche-Stiftung MATHYS.SCHMID.PARTNER 15'000, Leonhard Paravincini-Stiftung 1'000, Louise Aubry-Kappeler-Stiftung 2'000, M_Margot Stutz Finance 20, Margot und Erich Goldschmidt & Peter René Jacobson-Stiftung 10'000, MCH Group AG 300, Morgenbesinnung Allschwil 2'000 N_Novartis International 500, P_Piermattei-Geiger Stiftung 2'500, R_Ref. Kirchgemeinde Birsfelden 319.50 Ref. Kirchgemeinde Pratteln-Augst 353.10, Ref. Kirchgemeinde Oberwil-Therwil-Ettingen 540.55, Rhein Apotheke Basel 550, S_Scheidegger-Thommen Stiftung 2'000, Soroptimist International Club Basel 1'000, Sozialberatung Arlesheim 1'000, Stadt-Apotheke Basel 100, Stiftung Klaus Lechler 10'000, Stiftung zur Förderung der Lebensqualität in Basel und Umgebung 10'000, Suppentag Oekolampad 50, V_Verein Kreislauf-Brockenbude Glubos 10'000, W_Weihnachtskollekte "Loh mi nit elai" Evang. Ref. Kirche Basel-Stadt 2'000, WIR Bank 200

für Naturalspenden:

Schweizer Tafel, New Yorker Basel, Universitätskliniken für Zahnmedizin Basel,
Firma Zimber AG

für anonyme Spenden von nicht genannt sein wollenden Personen und Organisationen mit einem Gesamtbeitrag von 15'020 CHF.